BAND

Alex Meissl

wurde am 10.1.1980 in Bad Aussee geboren. Sein erstes Instrument war mit 7 Jahren die Trompete. Beeinflusst von „Weather Report“ (Jaco Pastorius), Miles Davis, Jimmy Hendrix und Egberto Gismonti fing Alex mit 14 Jahren an sich dem Bass zu widmen. Mit 16 begann er eine Ausbildung in der Musikinstrumentenbauschule in Hallstatt, die er nach knapp 2 Jahren beendete, um sein Jazz-Bass-Studium in Wien zu absolvieren. Durch Xalis - ein in Wien lebendes Percussion-Ensemble - lernte Alex 2001 die westafrikanische Doundounba-Musik kennen und spielte in dieser Band Doundoun und Kenkeni. Diese Musik prägt und inspiriert bis heute sein musisches Schaffen.

Konzerte mit:  Steve Bernstein, Jimmy Thyrwell, Max Nagl, Mamadou Diabate, Clemens Salesny, Megablast &  Markossa, Juan Carlos Paniagua, Luisa Cellentano, Studio Dan, Jazzwerkstatt Wien…  in Österreich, Deutschland, USA, Frankreich, China, Karibik, Nepal, Belgien, Rumänien, Schweiz

Studioarbeit mit:  Megablast &  Markossa, Tamee Harrison, Vereinigte Bühnen Wien, Capitol A, Radio, Fernsehen, Werbung...

Alex lebt als freischaffender Musiker in Bad Aussee und Wien.

Instrumente

  • Bass